Wasser marsch!

Nicht nur die aktiven Jugendfeuerwehr Kameradinnen und Kameraden üben regelmäßig praktisch. An diesen Nachmittagen kommen auch immer sehr viele neue und interessierte Jugendlichen und schauen sich einen Übungsdienst an. Unter Aufsicht dürfen Interessenten auch mal selbst ein Strahlrohr halten.

Headbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de