Laiendarsteller bei der notarzt-abschluss-übung

Am Samstag, 24. Mai 2014 stand die Notarzt-Abschluss-Übung im ABZ in Beuel auf dem Programm. Hierzu hatten sich 5 Kameradinnen und Kameraden aus der Jugendfeuerwehr Dransdorf gemeldet.

Die "Laiendarsteller" wurden als Erstes mit sehr echt aussehenden Verletzungen geschminkt. Nach einer kurzen Besprechung und Einweisung in die einzelnen Aufgaben, ging es dann auch direkt los.

In verschiedenen Einsatzszenarien, bei dem z. T. auch echtes Feuer gelegt wurde, konnten die angehenden Notärzte ihre erlernten Kenntnisse anwenden. Hierbei wurden sie einsatzmäßig von den Kameraden der BF unterstützt. Die geretteten Darsteller wurden dann im Weiteren notfallmäßig versorgt.

Gegen 15 Uhr endete dann dieser interessante und aufregende Tag.

Headbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de