1. Übungsdienst in 2016

Heute stand "Schlauchtechnik" als einer der Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst auf dem Übungsplan.

Hierzu wurde das Gelände der Kettlerschule genutzt. In mehreren Runden wurden C-Rollschläuche ausgeworfen, glatt - ohne Verdrehung auf dem Boden - ausgelegt und dann wieder zusammengerollt. Jeder nicht korrekt aufgerollte Schlauch musste wieder neu gerollt werden.

Nachdem sich die Kameradinnen und Kameraden "warm" gearbeitet haben, wurden diese Tätigkeiten unter Zeit ausgeführt. "Jeder gegen jeden" versuchte jeder die schnellste Zeit abzuliefern. Hierbei waren natürlich die älteren Kameraden im Vorteil, aber sie halfen dann sehr kameradschaftlich den neuen Mitgliedern bei den richtigen Handgriffen.

In den nächsten Durchgängen wurde dann auf einen B-Schlauch gewechselt. Hier traten dann die Kameraden truppweise gegeneinander an.

Zum Abschluss des doch recht kräftezehrenden "Wettkampfs" gab es Pizza für alle :-)

Headbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de