JF Übungsdienst Dezember 2018

Wasserentnahme offenes Gewässer

Am Freitag zeigten wir unserer Jugend das Feuerwehreinsätze nicht nur bei schönen Wetter stattfinden, sondern auch bei kalten Temperaturen, Regen und bei Dunkelheit.

Für diese Übung fuhren wir gemeinsam an den Rhein, unterhalb der Beethovenhalle. Dort angekommen lautete der Einsatzbefehl: "Wasserentnahme offenes Gewässer".

Zum Einsatz kamen die beiden Elektro-Tauchpumpen TP-400, die auf unserem LF 10/10 verlastet sind. Auf Grund der Dunkelheit kam auch der Flutlichtmast zur Ausleuchtung der Übungsstelle zum Einsatz.

Das Übungsziel war hierbei u. a. den Kameraden der Jugendfeuerwehr den richtigen Einsatz von Lichtmast und Stromerzeuger näher zu bringen. Ein weiteres Ziel war ein Strahlroh-Training an den 3 vorgenommenen Rohren.

Nachdem die Schläuche auf der Feuerwache 1 getauscht waren, gab es ein leckeres Abendessen in der Unterkunft, welches von unserer Versorgungseinheit zubereitet wurde.

Geschrieben von FM Florian Mathis

Headbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de