Leerung der Spendendose im Alarmtrakt

Am Freitag, den 8. April. 2016 stand die Leerung der Spendendose auf dem Dienstplan. Hierzu haben sich alle Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr vor den Verkaufsräumen vom Alarmtrakt am Bendenweg getroffen.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Marcus Vogel, konnten fast 370€ gezählt werden. "Eine wirklich tolle Idee, eine Spendendose für unsere Jugendfeuerwehr aufzustellen" lobte auch der Vorstand des Fördervereins der Löscheinheit, der extra mit zu Leerung gekommen war. Sie freuten sich mit den Jugendlichen über diese Spende.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Lob und Dankeschön an Marcus Vogel, der uns immer die Möglichkeit bietet, eine Spendendose auf seiner Verkaufstheke zu präsentieren. Das gespendete Geld kann sehr gut zur Anschaffung von neuen T-Shirts und TH-Handschuhen verwendet werden.

Hier geht es auch zum Pressebericht aus dem Generalanzeiger Bonn.

Headbild: S. Hofschlaeger / pixelio.de